Logo
soundcloud_friend facebook twitter_friend

Archive for the ‘Music’ Category

arrowAusgecheckt: Anne Haight – “In The Darkness” ab 3. Juni in den Plattenläden

02.06.16 by Anna

Processed with MOLDIV Processed with VSCO with m6 preset

Am 3. Juni veröffentlicht Anne Haight ihr Solo-Debüt “In the Darkness” auf ihrem eigenen Label “Broken Palace” – wir haben vorab für Euch reingehört!

Die Berliner Singer-Songwriterin hat sich weiterentwickelt: aus dem Gitarren-Folk-Duo von vor ein paar Jahren ist ein selbstbewusstes, urbanes Solo-Band-Projekt gewachsen, das eine enorme musikalische Bandbreite zeigt. Von lyrischen Balladen wie dem schaurig-schönen Track “Boy With a Gun” bis hin zu elektronischen Beats und analogen Synthie Pads im gleichnamigen Titelsong zum Album “In the Darkness” zeigt sie abwechslungsreiche Populärmusik auf hohem Niveau. Mit Leichtigkeit verschmelzen in ihrer Musik Gitarre und Piano mit schwebenden Synthieflächen und sanften Beats. Es ist genau dieser Mix, der das Album, das sie mithilfe der Crowd finanziert hat, so großartig macht!

Das Spektrum an Stilen ist auch darin zu begründen, dass Anne in der Entstehungsphase von “In the Darkness” den Austausch mit vielen kreativen Köpfen suchte: Ihr Solo-Debüt entstand in Kollaboration mit den Produzenten John Gordon und Thomas Stengaard aus Dänemark, Andrew Pegram aus Manchester, Simon Neilson aus London und Tim Knapp aus Berlin. Auch deshalb wirkt das Album wie ein facettenreiches Mosaik, bei dem viele Steinchen ein Gesamtkunstwerk ergeben.

Getragen wird das Album von Anne Haights atemberaubend schöner Stimme, zart und stark zugleich – in keinem Augenblick zu glatt und weit entfernt von schnöder Pop-Langweilige. Die Tracks des neuen Albums gehen direkt ins Ohr – und ins Herz: “In the Darkness” versprüht eine intime und sehnsuchtsvolle Atmosphäre, ist melancholisch und steckt zugleich voller Momente der Zuversicht. Das neue Album von Anne Haight hat definitiv das Potenzial zur Lieblingsplatte!

Oder the new Album on iTunes

www.facebook.com/annehaightmusic

Übrigens: Wenn ihr Anne live erleben wollt, kommt zum OneBeat ton:ART-Festival am 25. Juni im Klunkerkranich.

RSVP on our facebook-event. We hope to see you there, thanks for sharing!

trenner
Tags: , , , , ,
Posted in Audio, Music, Random | No Comments »

arrowOneBeat ton:ART: summerbreeze, music & light art on Berlin’s most beautiful roof terrace // Saturday 25 June!

31.05.16 by Anna

OneBeat_ton-ART-Flyer

Viele wunderbare Künstler werden euch beim OneBeat ton:ART am 25. Juni mit akustischen und elektronischen Leckerbissen einen einzigartigen Sommerabend auf der Dachterrasse des Klunkerkranichs bescheren! Dafür legen wir uns in’s Zeug: In Kooperation mit Künstlern aus der Musik- und Lichtprojektions-Szene – darunter prjktr.berlin – zaubern wir eine einzigartige Welt der Sinne, die den Alltag in weite Ferne rücken lässt.

OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_c_Sina Karstaed-1

© Synathesie Photography/ Sina Karstäd / OneBeat

WIR BRINGEN DEN KLUNKERKRANICH ZUM LEUCHTEN!

OneBeat ton:ART ist was für Musikenthusiasten und Festivaljünger gleichermaßen. Wir wollen mit visuellen Inszenierungen und modernen Projektionstechniken, wie dem Projection-Mapping, die Dachterrasse vom Klunkerkranich in ein noch nicht da gewesenes Licht tauchen! Für die perfekte Illumination werden sorgen: David Roth und Florian Machner (prjktr.berlin), Stefan Signer, Robert Heel, sowie Clara v. Schwerin und Ronja Schratzenstaller. Das solltet ihr nicht verpassen!

OneBeat-tonART-prjktr-fluid-c-prjktr-2

David Roth & Florian Machner: Visuelle Inszenierungen von prjktr.berlin beim OneBeat ton:ART Festival

OneBeat-tonART-paperart-c.r.schratzenstaller-c.schwerin-1
Paper-Art von Clara v. Schwerin und Ronja Schratzenstaller

Auch musikalisch wird ein vielseitiges Programm geboten: Ab 16 Uhr bis in die Nacht werden Akustik- und Electro-Liveacts sowie DJs auf mehreren Bühnen parallel performen. Dabei reicht das Spektrum von Electro-Acoustic mit Vibraphon mit Anna Morley (Cult Classic Records/OneBeat) & Jorge da Rocha über Indie-Pop mit ONEHAND ELEPHANT, Singer-Songwriter wie Anne Haight (Broken Palace/OneBeat) und Per Sona, bis hin zu sommerlichem Elektro-Pop mit OTiS FOULiE oder tanzbarem House mit Lobo & Qādī (OneBeat/SampleSlam) und dem Berliner Duo Bacalao&Sonne (Kalimero Records/OneBeat).

ENJOY THE MUSIC!

Das vollständige Line-Up verraten wir in Kürze!

RSVP on our facebook-event ♡ We hope to see you there, thanks for sharing!

Location: Klunkerkranich, Karl-Marx-Straße 66 (Berlin-Neukölln)

Date: June 25 // Start: 4pm

trenner
Tags: , , , , , , , ,
Posted in Culture, Event Tips, Local Heros, Music, OneBeat Events, Photography, Random | No Comments »

arrowOTIS FOULIE oder die endlose Zersplittern der Dinge zu Musik

29.04.16 by Anna

 

outis-foulie-onebeat-sampleslam-berlin

Könnte Eure Playlist mal wieder  Futter vertragen? Wir möchten Euch OTIS FOULIE aus Berlin vorstellen – eine Kollaboration von AKIA (Musikproduzent / DJ / Gestalter Visuelle Kommunikation) und Olivia Wenzel (Theaterautorin / Musikerin). AKIA ist Euch als OneBeat-Samplam-Sieger (#2) und -Zweiplatzierter (#3) ja durchaus bekannt. Seine Beats & Tunes sind so gut, dass er nicht nur die harte Jury sondern auch das Live-Publikum überzeugt hat!

OTIS FOULIE hat schöne Lieder im Gepäck, pulsierende Beats und elektronisch fließende Klänge. Der Spirit ist freiheitsdrängend & unzertrennlich verwoben zugleich, verspielt und glasklar in einem. Atmosphärische Weiten treffen auf düstere Räume – Melancholie auf Optimismus.

Die Texte schreibt Olivia selbst, als Inspirationsquelle dient ihr Theatertext “Das endlose Zersplittern der Dinge”. Die Fragen sind essentieller Natur: Was verspricht Rettung? Worin liegt Schönheit? Was macht Sinn? “Wir versuchen, Musik zu machen, die nicht die üblichen Themen hat und in strange, geile Welten einlädt”, skizziert Uli aka AKIA die Idee hinter dem Projekt.

Und dass die Beiden Freunde sind, spürt man in jedem Lied. “Unser erstes Album steht für 2017 auf dem Zettel. Ganz oben.”, so Uli. Unbedingt. Wir möchten mehr davon, ganz bald. Bitte!

 

onebeat-recommends-outis-foulie

OTIS FOULIE auf Soundcloud: soundcloud.com/otisfoulie

facebook: facebook.com/otisfoulie

trenner
Tags: , , , , ,
Posted in Audio, Music, Network, Random | No Comments »

arrowOneBeat recommends: Deep Electronics Podcast # 114 by Robert Heel

13.04.16 by Anna

Robert_HeelEs gibt Neues von Musikproduzent & Visual-Künstler Robert Heel. Auf dem holländischen Net-Label und Podcaster “Deep Electronics” hat der Berliner einen schönen neuen Mix veröffentlicht: Er selbst beschreibt seinen Poscast als instrumentelles, dubbiges Frühlingserwachen mit beruhigenden Landschaften und einem Hauch von Sonnenschein. Fest steht: der Frühling stellt uns gerade etwas auf die Gedultsprobe – vielleicht wird es ja schneller warm, wenn wir laut aufdrehen?

More Infos: www.robertheel.com

trenner
Tags: , , ,
Posted in Audio, Local Heros, Music | No Comments »

arrowBattle for Beats – SampleSlam #3 am 17.Dezember in München

07.12.15 by Anna

OneBeat SampleSlam #3_Flyer_mit Lineup_web

Battle for Beats! Der OneBeat SampleSlam geht in die dritte Runde: Am 17. Dezember wird wieder gebattelt, was die Kreativität hergibt! Zurück in der Münchner Glockenbachwerkstatt wagen insgesamt sechs Beatkünstler das Duell mit ihren Kontrahenten. Im Gepäck haben sie drei eigenproduzierte Tracks á drei Minuten. Schöpfen durften sie dafür aus einem vorgegebenen SamplePack. Doch die Zeit rennt: Alle Kandidaten haben nur vier Wochen, bis alle drei Tracks stehen – keine leichte Challenge! Und in alter Battle-Manier gilt natürlich: Nur die besten Beats und Tunes werden die Jury überzeugen!

Und es kommt noch besser: Der Berliner SampleSlam-Sieger Akia fordert seine Kollegen aus München heraus. Das Duell gegen ihn suchen: DaGringe (Gewinner SampleSlam #1), Clap Cotton, Fancy Fools, Glastpype und Bloomfeld. Während der Live-Performance ist dann nicht nur gute Vorbereitung sondern auch Improvisation gefragt: Von Gesang über Beatboxing oder Instrumentaleinlagen – live ist alles erlaubt. Und nur wer aus dem SamplePack von Grasime des Labels Weltuntergäng das Unglaubliche herausholt, wird den Wettkampf als Sieger verlassen. Dem Gewinner winken hochwertige Preise von Native Instruments und Musikhaus Thomann. Für ein großartiges Warm-Up & Support sorgt erneut der noch großartigere Lobo (SampleSlam/Harry Klein).

Du kennst noch nicht das Video vom OneBeat SampleSlam im Klunkerkranich? Dann besuch uns mal auf facebook!

Next SampleSlam #3: Bürgerhaus Glockenbachwerkstatt (Blumenstr. 7, 80331 München)

Date: 17. Dezember 2015

Kneipe: 17.00 h
Einlass: 18.00 h
Beginn: 20.00 h

Tickets in limitierter Anzahl gibt’s hier

trenner
Tags: , , , , , ,
Posted in Cooperation Partner, Event Tips, Music, OneBeat Events, Random | No Comments »