arrowScarlet Monk: AnnaBella

05.12.11 by Lukas

Scarlet Monk

Wunderbar! Noch ist sie ein Geheimtipp, aber es ist davon auszugehen, dass sich das sehr sehr bald ändern wird. Scarlet Monk ist aus Chicago und macht Musik: Trip Hop. Mit Jazz drin. Und Soul. Und klassischem Gesang. Opernarien kann sie nämlich auch. Und sie schafft es, alles miteinander derart in Einklang zu bringen, dass einem ganz warm ums Herz wird.

Die Tracks auf ihrem Debütalbum AnnaBella, das im August 2011 erschienen ist, sind abwechslungsreich, insgesamt aber alle auf eine sehr tiefsinnige Art ruhig und entspannt.

Slow, deliberate, robust and raw. Sober yet intoxicating, honest and electric.

So liest man es auf ihrer Website. Da bleibt einem eigentlich nur hören hören hören! Und zu hoffen, dass sie ganz bald nach Berlin kommt!!

De-Stress by Scarlet Monk

Das Album gibt es bei Itunes und Amazon zum Download.

Übrigens: Aktuell gibt es eine Remix Competition für die erste Scarlet Monk Remix LP, die im kommenden Jahr erscheinen soll! Deadline ist am 31. Januar 2012!

trenner

Tags: , , , , ,
Posted in Culture, Music

One Response to “Scarlet Monk: AnnaBella”

  1. Scarlet says:

    What does this say?? : )

Leave a Reply