Logo
soundcloud_friend facebook twitter_friend

Posts Tagged ‘Anne Haight’

arrowDas Line-Up steht! OneBeat ton:ART am 25.6. auf dem Klunkerkranich

10.06.16 by Anna

OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_c_Sina Karstaed-1

OneBeat_ton-ART-Flyer

Freut Euch auf einen einzigartigen Sommerabend mit vielen wunderbaren Musikern & außergewöhnlichen Licht-Inszenierungen beim OneBeat ton:ART am 25. Juni auf der Dachterrasse des Klunkerkranichs. OneBeat  wird den Klunkerkranich gemeinsam mit Licht-Künstlern aus Berlin und Leipzig mit raumauflösenden Großbildprojektionen, 3D-Mappings & Lichtinstallationen zum Leuchten bringen!

Und hier ist es: das Line-Up zum OneBeat ton:ART 

BÜHNE I ★ INNEN
15.30 – 16.30   Anna Morley & Jorge da Rocha (Electro Acoustic/Vibraphon)
17.00 – 18.00   Anne Haight (Indie-Pop)
18.30 – 19.30   Ben Barritt (Singer-Songwriter/Acoustic-Folk)

BÜHNE II ★ GARTEN
16.00 – 17.00
   Per Sona (Singer-Songwriter)
17.30 – 18.30   Mairimasil (Singer-Songwriter)
19.00 – 20.00   One Hand Elephant (Urban-Indie-Pop, solo)

BÜHNE III ★ INNEN
19.45 – 20.30
   OTiS FOULi  (Electronica, Pop, Dub)
20.30 – 22.00   Qādi (DJ/ Disco, House, Funk)
22.00 – 00.00   Bacalao & Sonne (DJ/ House, Tech-House)
00.00 – 01.30   Lobo (DJ/ Disco, House, Garage)

LICHT & INSTALLATIONEN
prktr (Berlin)
Robert Heel (Berlin)
Stefan Signer (Leipzig)
Uli Buder (Berlin)
Clara v. Schwerin & Ronja Schratzenstaller (Berlin)
Malinkii

We hope to see you there, thanks for sharing!
RSVP on our facebook-event.
Location: Klunkerkranich, Karl-Marx-Str. 66, 12053 Berlin
Save the Date: June 25, 2016
www.onebe.at

Foto: © prjktr & Synathesie Photography

trenner
Tags: , , , , , , , , , , , , ,
Posted in OneBeat Events | 1 Comment »

arrowAusgecheckt: Anne Haight – “In The Darkness” ab 3. Juni in den Plattenläden

02.06.16 by Anna

Processed with MOLDIV Processed with VSCO with m6 preset

Am 3. Juni veröffentlicht Anne Haight ihr Solo-Debüt “In the Darkness” auf ihrem eigenen Label “Broken Palace” – wir haben vorab für Euch reingehört!

Die Berliner Singer-Songwriterin hat sich weiterentwickelt: aus dem Gitarren-Folk-Duo von vor ein paar Jahren ist ein selbstbewusstes, urbanes Solo-Band-Projekt gewachsen, das eine enorme musikalische Bandbreite zeigt. Von lyrischen Balladen wie dem schaurig-schönen Track “Boy With a Gun” bis hin zu elektronischen Beats und analogen Synthie Pads im gleichnamigen Titelsong zum Album “In the Darkness” zeigt sie abwechslungsreiche Populärmusik auf hohem Niveau. Mit Leichtigkeit verschmelzen in ihrer Musik Gitarre und Piano mit schwebenden Synthieflächen und sanften Beats. Es ist genau dieser Mix, der das Album, das sie mithilfe der Crowd finanziert hat, so großartig macht!

Das Spektrum an Stilen ist auch darin zu begründen, dass Anne in der Entstehungsphase von “In the Darkness” den Austausch mit vielen kreativen Köpfen suchte: Ihr Solo-Debüt entstand in Kollaboration mit den Produzenten John Gordon und Thomas Stengaard aus Dänemark, Andrew Pegram aus Manchester, Simon Neilson aus London und Tim Knapp aus Berlin. Auch deshalb wirkt das Album wie ein facettenreiches Mosaik, bei dem viele Steinchen ein Gesamtkunstwerk ergeben.

Getragen wird das Album von Anne Haights atemberaubend schöner Stimme, zart und stark zugleich – in keinem Augenblick zu glatt und weit entfernt von schnöder Pop-Langweilige. Die Tracks des neuen Albums gehen direkt ins Ohr – und ins Herz: “In the Darkness” versprüht eine intime und sehnsuchtsvolle Atmosphäre, ist melancholisch und steckt zugleich voller Momente der Zuversicht. Das neue Album von Anne Haight hat definitiv das Potenzial zur Lieblingsplatte!

Oder the new Album on iTunes

www.facebook.com/annehaightmusic

Übrigens: Wenn ihr Anne live erleben wollt, kommt zum OneBeat ton:ART-Festival am 25. Juni im Klunkerkranich.

RSVP on our facebook-event. We hope to see you there, thanks for sharing!

trenner
Tags: , , , , ,
Posted in Audio, Music, Random | No Comments »

arrowOneBeat ton:ART: summerbreeze, music & light art on Berlin’s most beautiful roof terrace // Saturday 25 June!

31.05.16 by Anna

OneBeat_ton-ART-Flyer

Viele wunderbare Künstler werden euch beim OneBeat ton:ART am 25. Juni mit akustischen und elektronischen Leckerbissen einen einzigartigen Sommerabend auf der Dachterrasse des Klunkerkranichs bescheren! Dafür legen wir uns in’s Zeug: In Kooperation mit Künstlern aus der Musik- und Lichtprojektions-Szene – darunter prjktr.berlin – zaubern wir eine einzigartige Welt der Sinne, die den Alltag in weite Ferne rücken lässt.

OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_c_Sina Karstaed-1

© Synathesie Photography/ Sina Karstäd / OneBeat

WIR BRINGEN DEN KLUNKERKRANICH ZUM LEUCHTEN!

OneBeat ton:ART ist was für Musikenthusiasten und Festivaljünger gleichermaßen. Wir wollen mit visuellen Inszenierungen und modernen Projektionstechniken, wie dem Projection-Mapping, die Dachterrasse vom Klunkerkranich in ein noch nicht da gewesenes Licht tauchen! Für die perfekte Illumination werden sorgen: David Roth und Florian Machner (prjktr.berlin), Stefan Signer, Robert Heel, sowie Clara v. Schwerin und Ronja Schratzenstaller. Das solltet ihr nicht verpassen!

OneBeat-tonART-prjktr-fluid-c-prjktr-2

David Roth & Florian Machner: Visuelle Inszenierungen von prjktr.berlin beim OneBeat ton:ART Festival

OneBeat-tonART-paperart-c.r.schratzenstaller-c.schwerin-1
Paper-Art von Clara v. Schwerin und Ronja Schratzenstaller

Auch musikalisch wird ein vielseitiges Programm geboten: Ab 16 Uhr bis in die Nacht werden Akustik- und Electro-Liveacts sowie DJs auf mehreren Bühnen parallel performen. Dabei reicht das Spektrum von Electro-Acoustic mit Vibraphon mit Anna Morley (Cult Classic Records/OneBeat) & Jorge da Rocha über Indie-Pop mit ONEHAND ELEPHANT, Singer-Songwriter wie Anne Haight (Broken Palace/OneBeat) und Per Sona, bis hin zu sommerlichem Elektro-Pop mit OTiS FOULiE oder tanzbarem House mit Lobo & Qādī (OneBeat/SampleSlam) und dem Berliner Duo Bacalao&Sonne (Kalimero Records/OneBeat).

ENJOY THE MUSIC!

Das vollständige Line-Up verraten wir in Kürze!

RSVP on our facebook-event ♡ We hope to see you there, thanks for sharing!

Location: Klunkerkranich, Karl-Marx-Straße 66 (Berlin-Neukölln)

Date: June 25 // Start: 4pm

trenner
Tags: , , , , , , , ,
Posted in Culture, Event Tips, Local Heros, Music, OneBeat Events, Photography, Random | No Comments »

arrowPhotos: OneBeat Sofa Concert #2 feat. Hanna & Kerttu and Anne Haight

10.04.15 by Anna

 

On saturday the 21th of March, we organized our second sofa concert night in a cosy top floor apartment in Neukölln, with two beautiful concerts by amazing alternative singer-songwriter Anne Haight and the brilliant forest pop duo Hanna & Kerttu. Big thanks go out to Anna Haight, Hanna & Kerttu, Lisa & Emu and our lovely audience!

Artists

OneBeat Sofa Concerts Berlin Session Konzert Anne Haight 2

OneBeat Sofa Concerts Berlin Session Konzert Anne Haight 3

OneBeat Sofa Concerts Berlin Session Konzert Anne Haight Kerttu 4

OneBeat Sofa Concerts Berlin Session Konzert 5

OneBeat Sofa Concerts Berlin Session Konzert Hanna Kerttu 6

OneBeat Sofa Concerts Berlin Session Konzert Hanna Kerttu 7

OneBeat Sofa Concerts Berlin Session Konzert Hanna Kerttu 8

OneBeat Sofa Concerts Berlin Session Konzert 9

OneBeat Sofa Concerts Berlin Session Konzert 10

pictures © OneBeat e.V.

We can hardly wait for our next sofa concert!

trenner
Tags: , , , , ,
Posted in Event Photos, Music, OneBeat Events, Random | No Comments »

arrowOneBeat Sofa Concerts #2 präsentiert Hanna & Kerttu und Anne Haight live

18.03.15 by Anna

OneBeat Sofa Concerts 2 Hanna Kerttu Berlin Session Wir stehen schon in den Startlöchern zur nächsten Edition von OneBeat Sofa Concerts! Es freut uns sehr, euch mit Hanna & Kerttu und Anne Haight auf OneBeat Sofa Concerts #2 am 21. März zwei großartige Acts vorstellen zu dürfen! Hanna & Kerttu nehmen euch mit auf eine atmosphärische und rhythmische Reise. Stellt euch vor, ihr steht mitten im Wald und schließt die Augen. Dunkelheit. Äste knacken. Bedrohlich heult der kalte Wind. Ein tiefer, surrealer Wald aus Klängen – das ist die Heimat von Hanna & Kerttu. Die organischen Töne dieser Welt verwandeln sie in kühle, elektronische Beats und erzeugen damit düster dunkle Stimmungen und experimentelle Sounds. „Forest Pop“ nennen sie ihre Musik – und so heißt auch ihr Debüt, das in diesem Jahr erscheint. Produziert wurde das Konzeptalbum, wie ihre erste EP (2013), vom Finnen Jonas Verwijnen in den Kaiku Studios Berlin. Angelehnt an die Musik und Kultur des Nordens gründete sich das Duo in Berlin um sich musikalisch, experimentell und spielerisch auszuprobieren. Hanna & Kerttus Stücke erzählen vom Leben in der Großstadt und sind von den Bewegungen der Natur inspiriert. So vereint das Duo diese vermeintlichen Gegensätze außergewöhnlich in ihrer Musik. Aufnahmen wie brechendes Holz, Steine und Wasserbewegungen werden, mit Geräuschen, wie zufallende Türen und Stimmengewirr kombiniert und mit einem elektronischen Beat unterlegt. Zu dem Projekt gehört auch das Einsetzen der menschlichen Stimme in besonders intensiver und spezieller Weise – mit Hilfe von Loops und Wiederholungen bindet sich diese organisch in die Musik ein. Der einzigartige Name des Duos ist eine Anlehnung an „Hänsel und Gretel“ der Gebrüder Grimm und bedeutet aus dem Finnischen übersetzt Hanna und Gretel. Genauso märchenhaft wie ihr Name ist auch ihre Musik. So gelingt es Hanna & Kerttu ein ganz neues Musikerlebnis zu kreieren und den Zuhörer in andere Welten zu versetzen – atmosphärisch und tief.

©Hanna & Kerttu Foto: Dragan Simicevic Visual Arts

Wir freuen uns gigantisch Anne Haight schon zum zweiten Mal bei OneBeat begrüßen zu dürfen! Wer unsere OneBeat Session jeden 1. Donnerstag im Zum Böhmischen Dorf regelmäßig besucht, kennt die Frau mit der großartigen Stimme bereits – für alle anderen wird es höchste Zeit!

Anne Haight Anna Jakisch OneBeat Sofa Concert #2Irgendwo im Großstadtleben abhanden gekommenen, berichten Anne Haights atmosphärischen Lieder von Berlin als Wunschwelt der Zugezogenen und Rastlosen: Ihrem Zuhause. Seit 2011 schafft die Singer-Songwriterin Anne Haight mit ihrer wunderschönen Fusion aus Indiepop und Elektro erholsame Ruhezonen abseits von Job, Club und Gefühlschaos. Dabei versperrt sie sich nicht tanzbaren Beats und Loops und kombiniert sie mit Synthies, Klavier und spielerischen Sounds. So reduziert auf das Wesentliche fällt es leicht, unsere Alltagssorgen zu verorten und die Wunden zu heilen. Dafür kreist Anne in ihren Texten unsere wichtigsten Themen ein: die Vergänglichkeit der Dinge und die Liebe. Ohne Kitsch. Ohne melancholisches Selbstmitleid. Ihre Texte wollen aufbauen, vorwärts treiben. Sie sollen für das Leben in der Stadt wappnen. Für den chaotischen Alltag. Für die nächste Clubnacht und das nächste Herzabenteuer. Dass Anne Haights Ideen auch über den Großstadtkosmos hinaus wirken, hat sie bereits bewiesen. Es gelang ihr, mittels Crowdfunding das Geld für ihr neues Album zu sammeln. Dafür nahm sie in der Abgeschiedenheit Dänemarks die beiden Songs „Mirror“ und „Seaside“ auf, welche im September 2013 vorab veröffentlicht wurden. Nun ist das neue Album, welches größtenteils im renommierten TRIXX-Studio in Berlin-Kreuzberg entstand, fast fertig und wir kommen in den Genuss, die ersten Stücke zu hören! We like!

Elita Cuccarolo wird die Highlights von OneBeat Sofa Concerts #2 für uns auf Video festhalten! Danke!!

https://www.facebook.com/onebeatberlin

trenner
Tags: , , , , ,
Posted in Event Tips, Music, OneBeat Events, Random | No Comments »