Logo
soundcloud_friend facebook twitter_friend

Posts Tagged ‘dubstep’

arrowOneBeat recommends serious beats: Wermonster @ Trickster, 18.11

17.11.11 by Lukas

Wermonster at Trickster

Another night for the fans of serious beats and twisted sounds is coming up this friday. OneBeat´s Wermonster at Trickster close to the Oberbaum Bridge. The basement club is the right place for the proper Berlin underground feeling and Wermonster´s driving live performance. Listen to a new remix for Stagga´s “Be The Generals” below:

Stagga – Be The Generals (Wermonster Remix) FREE DOWNLOAD by Slit Jockey Records

Wermonster will be playing alongside Infinite Livez and Debmaster:

Infinite Livez of Big Dada will be performing his infamous one man show that he has been busy perfecting during his excursion in Berlin. Expect an mixture of experimental noise, stream of consciousness rapping and live beat making from the London born emcee who is normally known for his work with Electro Jazz pioneers Stade.

Check infinitelivez.bandcamp.com

Debmaster (Cock Rock Disco/Egotwister) The French mustached producer disseminates his crisp yet ghetto sid-chipped live music with crazy dancing, knob tweaking and pads fighting.

See a video here: http://vimeo.com/30431631 or check Debmaster´s soundcloud profile

Trickster / start 22h
Oberbaumstraße 11
Kreuzberg

trenner
Tags: , , , , , , , ,
Posted in Event Tips | No Comments »

arrowOneBeat recommends: FIEBER BEATS feat. Wermonster // Friday 7th October, 22h at Shangl Hangl

04.10.11 by Lukas

Fieber Beats Party with Wermonster

We recommend that all you future beat, wonky and post-step enthusiasts should most definitely head over to the Shangl Hangl at Schönstedtstr. 14 on Friday. Our artist and notorious beat builder WERMONSTER will be playing live, alongside ABLE (Uncomfortable Beats/Community Records), DINGY DYSU (Onibaba/Biggerdubz/Japstep) and SHINS-K (Japstep).
A taste:

Ghost move slowly by WERMONSTER
We Have No Time by Able8

Shangl Hangl
Schönstedtstrasse 14, Neukölln

Read more on the facebook event page: https://www.facebook.com/event.php?eid=200376683365929

trenner
Tags: , , , , , , , , , , , ,
Posted in Event Tips, Music | No Comments »

arrowEMIKA: Counting Backwards…

22.04.11 by Lukas

Emika

Der Countdown läuft! In naher Zukunft erscheint Emikas erstes Album! So wird es zumindest auf ihrer Page beim berühmt-berüchtigten Plattenlabel Ninja Tune Records angekündigt.

Emika, Britin mit tschechischen Wurzeln, ist bereits seit einiger Zeit based in Berlin und dürfte dem Einen oder Anderen bereits ein Begriff sein: Als akustische Grundlage für die Ostgut Ton Jubiläums-Compilation Fünf erforschte Emika die Geräuschkulisse des Berghain und der Panoramabar (wohlgemerkt außerhalb der Feierzeiten) und dokumentierte den Sound von Lichtanlage, Kühlräumen oder etwa der Belichtungsanlage. Glanzvolle Stücke wie Cooling Room waren das Ergebnis des Experiments.

Doch Emika hat noch viel mehr zu bieten. “Creepy, seductive and brimming with bass.” So beschrieb der Guardian jüngst ihre Musik. Emika’s höchst individueller Sound ist geprägt von Düsternis, kombiniert mit poetischen und gleichzeitig minimalistischen Texten, die einen direkt in ihren Bann ziehen. Dubstep geht über in Deep Electronic, der Sound ist bedrohlich und verzaubert zugleich. Dass Emika nach eigenen Angaben ihre Inspiration aus dem Mainstream-Pop bezieht, mag da ein wenig überraschen.

Im letzten Jahr ließen Emika’s Drop The Other und Double Edge die Herzen der Rezensenten in freudiger Erwartung weiterer Tracks höher schlagen. Nun ist es endlich soweit: kürzlich erschien ihr neuester Wurf Count Backwards, der uns einen Vorgeschmack auf das gibt, was wir in diesem Jahr noch von Emika erwarten dürfen. Hört selbst!

Emika – Drop The Other by Ninja Tune

Emika – Double Edge by Paris PngPng

trenner
Tags: , , , ,
Posted in Music | No Comments »