Logo
soundcloud_friend facebook twitter_friend

Posts Tagged ‘electro’

arrowPhotos: OneBeat SampleSlam Berlin #1 @Klunkerkranich

19.08.15 by Anna

OneBeat Sample Slam FluxFm Native Instruments_klunkerkranich berlin (c)onebeat_berlin A live showcase of seven musicians, battling out their uniquely written SampleSlam tracks for one night only. On July 23rd, OneBeat and SampleSlam München hosted the first SampleSlam in Berlin! Seven musicians competed with their own tracks live on stage at Neukölln’s Klunkerkranich rooftop bar: Robert Heel, Anna MorleyVincent Vedat, AkiaMIKAtheELEPHANTRak and zeesarOne.  The artists created their tracks from a pool of samples they had received from Berlin-based electronic label heiter bis wolkig just two weeks before the SampleSlam. The musicians had to claim the respect of not only the audience but also a tough judging panel of Sascha Schlegel (moderator, FLUXFM)Rocko Garoni (musician, Sisyphon/ Symbiont-music), Wermonster (musician), Boris Mezga (Lead Product Specialist, Native Instruments) und Louis Grohé (Sound Engineer/Musiker, Universal Noise Theory). A big thanks to all involved, the jury, Native Instruments & Noisy AcademyKlunkerkranich and the artists!  SampleSlam_OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_10_ⒸSina Karstäd SampleSlam_OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_9_ⒸSina Karstäd SampleSlam_OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_11_ⒸSina Karstäd SampleSlam_OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_12_ⒸSina Karstäd SampleSlam_OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_7_ⒸSina Karstäd   SampleSlam Berlin_Sascha Schlegel_FluxFM_Klunkerkranich_onebeat

SampleSlam_OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_4_ⒸSina Karstäd SampleSlam_OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_3_ⒸSina Karstäd SampleSlam_OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_8_ⒸSina KarstädSampleSlam_OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_6_ⒸSina Karstäd SampleSlam_OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_2_ⒸSina Karstäd SampleSlam_OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_15 SampleSlam_OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_13 SampleSlam_OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_16 SampleSlam_OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_17_ⒸKamilla_35 SampleSlam_OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_20_ⒸKamilla_60 SampleSlam_OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_16_ⒸKamilla_38 SampleSlam_OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_19_ⒸKamilla_55 SampleSlam_OneBeat_Klunkerkranich_Berlin_18_ⒸKamilla_50 Akia_OneBeat Sample Slam Berlin_Native Instruments Klunkerkranich_1 Thank you all for the great night! Check out more pictures on www.facebook/sampleslam and the amazing samples on Soundcloud!! pictures Ⓒ Synästhesie Photography/Sina Karstäd; Ⓒ  Kamilla/Video Operator Ⓒ Anna Jakisch   The winner of Berlin’s first SampleSlam – Akia: The second-placed – Rak: The samples on Soundcloud  

trenner
Tags: , , , , , , , ,
Posted in Event Photos, OneBeat Events, Photography, Random | No Comments »

arrowOneBeat recommends: Sehsüchte Filmschool Party, February 10!

29.01.15 by Anna

OneBeat Berlinale Filmschool Party Sehsüchte Ritter Butzke

Die Berlinale steht vor der Tür und es gibt natürlich wieder eine ganze Reihe toller Abendveranstaltungen, um sich die Augenringe zu hegen und zu pflegen! Wer schon viereckige Augen hat, sollte lieber gleich sein Gesäß ins Ritter Butzke bewegen und dort die vom Sitzen im Kinosessel müde gewordene Tanzbeine rhythmisch bewegen. Die Party gilt traditionell als Vorgeschmack zum Internationalen Studentenfilmfestival Sehsüchte, denn hier tummeln sich jede Menge angehender Filmemacher unter das Partyvolk. Musikalisch geht es im Salon los mit feinstem House/Tech-House von Frank & Friedrich und einer exklusiven Mischung aus House und Hip Hop von Nod One’s Head, anschließend wird gibt es mit Quincy Burquist eine funky Disco-Party zu erleben und mit Crazy B einen popkulturellen Ausflug in die 80er bis 90er. Nebenan werden Dan Ostendorf (Deep-House), Spanks. (House/Deep-House/Funk) und El Flosso (Detroit House) das Ölfasslager zum Schwingen bringen.

Das sehsüchte Filmfestival findet in diesem Jahr vom 22.-26.April statt und ist definitiv eine Reise nach Babelsberg wert! Damit findet bereits zum 44. Mal statt. Das Festival wird jährlich in Eigenregie von Studierenden der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf organisiert. Gebt Euch den ganzen Berlinale-Wahnsinn und feiert mit sehsüchte den Start in die Filmfestivalsaison 2015!

Einlass: 22 Uhr im

Location: Ritter Butzke (U Moritzplatz)

Eintritt: 8€, Studenten 6€

www.sehsuechte.de und auf Facebook:

trenner
Tags: , , , ,
Posted in Cooperation Partner, Event Tips, Fun, Random | No Comments »

arrowONEBEAT SHOWCASE @ VIVA CON AGUA STAGE, KARNEVAL DER KULTUREN 2014

04.06.14 by Anna

Karneval der Kulturen Techno Party Berlin OneBeat_

 

Berlin hat den Sommer eingeläutet und getanzt wird ab jetzt nur noch draußen! Umso mehr freuen wir uns, dass wir beim Karneval der Kulturen 2014  schon zum vierten Mal die Viva con Agua Bühne mit Künstlern aus dem OneBeat-Kollektiv unterstützen dürfen. Inmitten des Straßenfestes und vier großen Bühnen sowie rund 300 Marktständen gibt es den ganzen Sonntag lang von 11.00 Uhr bis 18.30 Uhr ein vielfältiges musikalisches Bühnenprogramm in der Zossener Straße. Wir freuen uns auf Elektro-Swing mit Moarice, Techhouse von Sebastian Klenk & Benjamin David, auf dubbige HipHop-Beats mit Wermonster und tolle Konzerte – portugisischer Folk von Lavoisier und experimentelle Electro-Acoustic von Anna Morley.

Kommt vorbei, Musik in der Sonne ist doch das Schönste!  Wir freuen uns auf euch: Das Event auf Facebook

Unser Partner Viva con Agua setzt sich wie jedes Jahr mit seinem Bühnenprogramm auf dem Karneval der Kulturen für die Förderung und Umsetzung von Trinkwasserprojekten auf der ganzen Welt ein –  immer mit dem Ziel jedem Menschen zu sauberem Wasser zur Verfügung zu stellen. Alle Künstler spielen ehrenamtlich für das Show Case und unterstützt damit die Aktivitäten Viva con Agua.

Mehr Infos über Viva con Agua gibt es auf www.vivaconagua.org, gerne schaut auch mal bei der Berliner Crew auf ihrer Facebook-Seite vorbei.

Location: Die Viva con Agua Stage ist in Kreuzberg, in der Zossener Straße Richtung Blücherstraße!

 

ONEBEAT SHOWCASE @ VIVA CON AGUA STAGE 

Line Up:

11.00-13.30 Sebastian Klenk (Tech House // Chalet/klenkyourbody) und Benjamin David (Im Rausch mit Freunden/Visionauten)

Wir freuen uns besonders euch unsere beiden Gäste Sebastian Klenk und David Benjamin vorzustellen! Die Berliner DJs sind bekannt für ihren guten Tech House-Groove. So kann der Karneval beginnen. facebook

 

13.30-15.00 Moarice (Swing, Electro Swing, Eclectic, House // OneBeat)

Seit nun mehr 17 Jahren zieht Moarice als DJ durch die Berliner Clubs. Seine Sets durchwandern viele Genres, wir lieben aber vor allem die Elektro-Swing-Mixes unseres OneBeat-Künstlers! Da bleibt kein Fuß still, seine Musik macht einfach Laune, genau das Richtige für den Karneval!  Swing it, baby! facebook

 

15.00-16.00 Anna Morley (Electro acoustic // OneBeat)

Mit Anna Morley treffen elektro-akustische Sounds mit Ambient-Einflüssen auf minimale Grooves.  Die Australierin lebt in Berlin und ist Teil des OneBeat-Kollektivs. Sie komponiert sämtliche Stücke selbst und ist Vibraphonistin, verzaubert ihr Publikum aber auch mit ihrer Violine, eine Reihe von Keyboard- und Percussion-Instrumenten und ihrem Gesang. Wir können uns mit auf ihr auf ein Kaleidoskop aus elektronischer Musik mit Einflüssen aus Klassik, Jazz bis Folk freuen. facebook

 

16.00-17.00 Lavoisier (Neo Folk // OneBeat)

Das Lavoisier-Projekt ist ungewöhnlich wie faszinierend gleichermaßen. Gesang und Gitarre, mehr braucht es nicht. Patricia und Roberto sind ein Paar, das sich gegenseitig beeinflusst. Hier treffen Rock und Bossa Nova auf Einflüsse brasilianischer und portugiesischer Folkmusik. Seit den Anfängen von OneBeat gehören sie zum Kollektiv und schreiben eigene Lieder, die von der politischen Bewegung des Tropicalismo inspiriert sind. Ihre Musik weckt Träume von der weiten Welt der Sensationen und beschreiben eine Suche nach einem neuen musikalischen Ausdruck. Die politische Bewegung des Tropicalismo entstand in den frühen 60er Jahren als Reaktion auf den Militärputsch in Brasilien und die einhergehende repressive Politik. Die Bewegung kritisierte die Konsummentalität und den Einfluss der Massenmedien und kämpfte für mehr politische Rechte. facebook

 

17 to 18.30 Wermonster (Dubbed psychedelic beats // uncomfortable beats & OneBeat)

Wermonster ist ein Verwandlungskünstler, sein musikalischer Ausdruck entwickelt sich stets weiter. Seit der Gittarist und Bassist seine Base aus Nordfrankreich nach Berlin verlegt hat, hat er sich der elektronischen Musik mit dubbed psychedelic beats zugewandt. Doch, die Wurzeln des Beatbastlers in der Hip-Hop-Szene in Marseille lassen sich nicht leugnen. Es wird höchste Zeit, wer Wermonster aus unserem OneBeat-Kollektiv noch nicht kennt!  facebook

Das Event auf Facebook

 

English short:

On sunday the 8th of June we’re back to the Viva con Agua Stage at Karneval der Kulturen 2014 for the fourth time. In the middle of the Carnival’s street festival between 4 big stages and around 300 market stalls we’ll be  running a small stage in Zossener Straße. We’re excited to have a long eclectic acoustic block with Moarice, Sebastian Klenk & Benjamin David, Lavoisier, Anna Morley und Wermonster. So we can have a proper dance in the afternoon.

Our time table for sunday is:

11.00 – 13.30    DJ Sebastian Klenk & DJ Benjamin David (Techhouse)
13.30 – 15.00   DJ Moarice (Electro Swing)
15.00 – 16.00   Anna Morley (Electro acoustic)
16.00 – 17.00   Lavoisier (Neo Folk)
17.00 – 18.30   Wermonster (Dubbed psychedelic beats, HipHop)

Our partner Viva con Agua de Sankt Pauli is a charity organisation and open network, working for the funding and implementation of water projects around the world and thus enabling people to access clean water. All artists will be playing for free thus supporting Viva con Agua’s activities. More on Viva con Agua on www.vivaconagua.org and be sure to follow the Berlin crew on their Facebook page.

We hope to see you on sunday!

trenner
Tags: , , , , , , , , , , ,
Posted in Cooperation Partner, Event Tips, Local Heros, Music, Non-profit, OneBeat Events, OneBeat News, Random | 1 Comment »

arrowTime To Love with Jan Hertz!

10.04.14 by Anna

Jan Hertz Jonas Saalbach OneBeat Berlin

Immer in Bewegung. Heute veröffentlicht Jan Hertz ganz frisch seinen neusten Mix “Time To Love”, der gemeinsam mit seinem Label-Companion Rocko Garoni für Jonas Saalbach entstanden ist. Mit dem Mix bleiben die beiden Berliner dem Deep House Techno treu und lassen die Füße nicht still stehen. Rein hören unbedingt empfohlen!

Released by: symbiont-music play

Release date: 10. April 2014

Artwork: Format Ce 

Wer Lust auf mehr hat, kann sich gleich noch den kürzlich auf dem französischen Online-Magazin Felfelosophy veröffentlichten Podcast “Exclusive Podcast 006” runter laden.

“The man is keeping the groove and continue to expand his «schizophrenic» creativity skills. As lot of talented artist, Jan is constantly experimenting different way of creating without focusing on a proper musical style.”,

heißt es bei Felfelosophy – zu recht, wie wir von OneBeat findenJan veröffentlicht mit dem Podcast gleich eine Reihe bisher unveröffentlichter Remixe, wir sind begeistert, aber hört her:

Tracklist:

1. Holy Other – In Difference
2. Gold Panda – Back Home
3. Four Tet – Love Cry (Joy Orbison Remix)
4. Uschi & Hans – 33 Degrees (Jan Hertz Remix)
5. Powel – I’m Talking Quietly
6. Miramode Orchestra – The Story Of The Fisherman (Jan Hertz Remix)
7. Nutia – Play On
8. Helmut – Holiday
9. Hauschka – Radar (Michael Mayer Remix)
10. Mathew Jonson – Body In Motion (Akufen Remix)
11. Michael Gracioppo – Creep (Recondite’s Blue Train Ride Remix) [feat. Wayne Tennant]
12. Karocel – It’s Me (Wareika’s Hot Summer Night Remix)
13. Avatism – Planetario (Feat. Mind Against)
14. Bon Homme – The Hill
15. Stephan Funkmann – Dünensand
16. Jonas Saalbach – Time to Love (Jan Hertz & Garoni Remix)
17. Parasite Single – You Know
18. We Need Cracks – Telescopium
19. Tom Trago – Lost In the Streets of NYC

presspic©tomwom

trenner
Tags: , , , , , ,
Posted in Audio, Featured, Music | No Comments »

arrowA new set from Sommersonnenwende is out now!

10.07.12 by Anna

“We just woke up at midsummer” – Das Duo Sommersonnenwende gibt es nun schon seit 2010 und seit her mischen sie Clubs wie das Sisyphos, ://about blank, den Festsaal Kreuzberg oder den Arena Club auf. In Zusammenarbeit mit den Berliner Labels “Raum&Zeit” und “Schwerelos Berlin” organisierten die Beiden schon diverse Partynächte und haben sich längst zum Geheimtipp gemausert! Auch unsere OneBeat-Kollegen Bacalao & Sonne standen ihnen schon des öfteren zur Seite. Nun präsentieren sie ihr neues Set “Lichterloh Farbenfroh” – genau das richtige um  bei Sonnenaufgang open air in den Morgen zu tanzen!

July 12th, Tapedeck
July 13th, Festsaal Kreuzberg
July 13th, ://about blank

 

trenner
Tags: , , , , ,
Posted in Event Tips, Random | No Comments »