Logo
soundcloud_friend facebook twitter_friend

Posts Tagged ‘Funk’

arrowOneBeat recommends: Mit The Real Schmidt ins Wochenende jammen!

23.01.15 by Anna

the real schmidt onebeat

Es ist mal wieder an der Zeit, sich die Lebenszeit mit guter Musik zu vertreiben. Besser noch, mit Musik, die einen entführt, in dem sie Gedanken an nie endende Sommertage in Berlin wach kitzelt. OneBeat möchte Euch die kleine Neuentdeckung The Real Schmidt nicht länger vorenthalten. Schließlich können so ein paar pre-Sommer-Gefühle recht nützlich sein, das wohlverdiente Wochenende einzuleiten. Und da eignet sich Funk mit deutschen Texten ganz hervorragend. The Real Schmidt sind drei Brüder aus der westfälischen Provinz, die ihre Wahlheimat in Berlin gefunden haben. Manch einem sind sie vielleicht von der ein oder anderen Jam-Session der Hauptstadt bereits ein Begriff. Entgegen aller Provinzvorurteile war jedenfalls weder Kirchenchor noch die örtliche Blasmusik-Kapelle ihre harte Schule. Nee, die Jungs haben schon seit Jahren in den verschiedensten Formationen Banderfahrung gesammelt. Lutz, Jan und Phillip Schmidt beschreiben ihre Musik selbst als „brutal ehrlich, ohne Politur, mit Hirn, Herz und Cojones“. Wie auch immer –  ihre Songs verbinden die treibende Energie des Funk, das Pulsieren von Afrobeat, die Herzlichkeit des Soul und den Optimismus des Blues. Und das Ganze sowohl unplugged als auch voll verstärk …handgemachter Indiefunk at it’s best!

Ein Besuch auf Soundcloud oder Youtube lohnt sich. 

Jan Strempel macht übrigens auch sehr schöne Portrait-Fotografien!

trenner
Tags: , , , ,
Posted in Culture, Music, Photography | No Comments »

arrowOneBeat recommends: The Hoo “My Degeneration”, out now!

19.02.13 by Lukas

We’re most definitely loving the vibe and energetic music by “The Hoo”. A mix between Jazz, Funk and Hip Hop,…

“…formed around the parisian keyboardist Anthony Malka with Tristano Pala (vocals and flute) and Uele Carboni (bass) from the Italian Funk combo Fun*Key plus the Moscow born drummer Alex Sitnikov. Musically it’s Sly Stone meeting The Roots. It’s all about tightness. About head banging and sweat.”

Their life performances look like a ton of fun and we’re looking forward to finally be on one . “The Hoo” just finished recording their demo album “My Degeneration”. If you want your dose of most danceable funk you should listen to (and buy) it now.

Catch them live at Badehaus Szimpla for their album launch on the 30.03. We’ll be there!

More “The Hoo”:
www.facebook.com/thehoocrew
www.thehoo.bandcamp.com

trenner
Tags: , , , , , , , , ,
Posted in Audio, Culture, Music | No Comments »

arrowWHOOM WHOOM im Lovelite

26.11.10 by Lukas

Hurra, es ist Freitag! Der Wintereinbruch lässt sich inzwischen kaum mehr leugnen und die Kälte schreit geradezu danach, in kuscheliger Clubatmosphäre weggetanzt zu werden.

Im Lovelite ist heute abend (26.11.2010) WHOOM WHOOM angesagt! Und das Line-Up könnte einladender kaum sein: Größen wie Lenique (Tel Aviv) und Maloya Malotti (Belgrad) werden unterstützt durch Benjamin Fehr, der unter anderem mit seinen Groove Noir-Parties bereits seit einiger Zeit die Berliner Clubszene zum Glühen bringt.
Ein weiteres Schmankerl verspricht der Auftritt der Berliner Hope’s Matters. Mit Live-Band präsentieren sie einen eigensinnigen Mix aus Elektro, House und Funk. Man darf gespannt sein!
Und schließlich machen High.co.coon, Tom Adam und die WHOOM WHOOM-DJs Bastian Tryber, Jeff&Jessey und K.P.Herz die Nacht zu einer runden Sache.

WHOOM WHOOM hat sich seit Sommer 2009 (damals noch in Lunas Strandgarten) zu einer berüchtigten Veranstaltung in Berlins Club-Agenda entwickelt und war bis vor Kurzem regelmäßig im MorloxClub zu Gast.

Eine wunderbare Gelegenheit, zu feinster Tanzmusik mal wieder ins Schwitzen zu kommen.
Los geht’s ab 23 Uhr im Friedrichshain, Simplonstraße 38 – 40!

trenner
Tags: , , , , , ,
Posted in Event Tips | No Comments »

arrowJanelle Monáe spielt in Berlin

19.11.10 by Lukas

Eine tolle Mischung aus Pop, Funk und Hiphop und das ein oder andere Riff darf auch erklingen: Janelle Monáe, eine Sängerin aus den USA, will und darf nicht verpasst werden. Am 14.12. spielt sie bei uns in Berlin im Postbahnhof am Ostbahnhof.

trenner
Tags: , , , , ,
Posted in Event Tips, Music | No Comments »

arrowSeu Jorge And Almaz

18.11.10 by Lukas

I recently found out about the new Album from Seu Jorge and Almaz. Some beautiful soul and funk tunes that make you dream of being close to the ocean and far away from Berlin´s upcoming winter. Find out some more on their website. You can buy the Album on Amazon or iTunes. Here´s a little short film with some of the songs:

Seu Jorge – Cirandar by CulturalCannibals

Seu Jorge – Everybody Loves the Sunshine by CulturalCannibals

trenner
Tags: , , , ,
Posted in Music | No Comments »