Logo
soundcloud_friend facebook twitter_friend

Posts Tagged ‘web’

arrowDurch meine Augen – Berlin Life Live Blog

23.11.10 by Kim

Christin Knop schreibt seit einigen Monaten einen Blog, in dem sie die alltäglichen Erlebnisse in geschriebenes Wort umwandelt. Die Geschichten sind durch einen ungeschönten sarkastischen Blick auf die Straßen Berlins gekennzeichnet, in dem man aber stets die Liebe zu unserer Stadt erkennt.

Chrsitin schreibt in der Einführung zu ihrem Blog:

“Ich habe Schreibanfälle. Merkwürdigerweise führen diese nur zu einem mich zufriedenstellenden Ergebnis, wenn ich tippe. Handschriftliches Verfassen führt bei mir schnell zu Langeweile – wahrscheinlich, weil ich zu langsam schreibe. Wenn ich als Teenager versucht habe Tagebuch zu führen, habe ich vielleicht 72 Stunden durchgehalten und dann festgestellt, dass ich mich für meine Texte schäme, obwohl sie ja außer mir niemand lesen kann. Das ist heute noch genauso. Meine handgeschriebenen Sachen sind mir peinlich. Selbst Gedichte habe ich vor ein paar Jahren auf dem Computer geschrieben. Momentan mag ich keine Poesie, aber beim Tippen fließen mir die Gedanken aus dem Kopf und über die Finger direkt in die Tastatur. Ein Blog liegt also nah.

Ich schreibe nicht täglich und auch nicht wöchentlich. Ich schreibe, wann immer ich einen Anfall habe. Meistens erwächst ein solcher aus einer banalen, aber dominanten Empfindung oder aus einem alltäglichen Erlebnis. Wenn ich das Geschehen beobachte und feststelle, dass es hauptsächlich absurd ist, in welchen Umständen wir alle uns eingerichtet haben, formen sich Sätze und Abschnitte aus Wörtern und Wendungen, und wenn ich all das, was ich denke, in einem Zug herunterverwortet habe, bin ich meistens einigermaßen zufrieden. Es ist also doch ein bisschen wie Tagebuch schreiben. Lieber spät als nie.”

Also schaut mal rein… http://berlinergeschichten.bloggeria.net/

trenner
Tags: , , , ,
Posted in Culture | 1 Comment »

arrowWir freuen uns auf … DAFT PUNK

11.11.10 by Lukas

Es gibt viele Vorreiter der elektronischen Musik, aber diese Ikonen sind wirklich jedem ein Begriff: DAFT PUNK.

Zu dem Film Tron Legacy gibt es ein ganz besonderes Schmankerl: Den von Daft Punk eingespielten Soundtrack!
Der Film startet in Deutschland am 27.01.2011, hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack zum Sound:

Den Trailer zum Film gibt es auf youtube zu sehen.

trenner
Tags: , , ,
Posted in Music | No Comments »

arrowthesixtyone – a music adventure

01.11.10 by Lukas

“thesixtyone” is an independent artist support page. Here´s what they write:

“On thesixtyone, new artists make music and listeners decide what’s good. We’re nurturing a growing ecosystem where talented folks can sell songs and merchandise directly to their fans. Unlike a record or distribution deal where they only make $1-2 per album (if they ever get paid, that is), artists on thesixtyone make at least $7 per album and are paid every 30 days — no wait for recoupment and no complex royalty schemes!

We’re named after Highway 61, a U.S. route that runs along the Mississippi River and marks the origin of American music culture. Muddy Waters, Bob Dylan and B.B. King rode the 61. Elvis grew up in the housing projects along it. Highway 61 was the road by which people left their homes to take their music to the world.

thesixtyone, inc. was created in 2008 on the basis of yielding the highest annual dividend of auditory happiness for our shareholders across the universe.”

There are some great functions on their pretty new website. By voting, sharing, “mood” modes, user quests and many more there are many ways to promote the content and to help the artists involved. And of course a quite enjoyable and intuitive listener experience..

Be sure to check it out on http://www.thesixtyone.com

trenner
Tags: , , , ,
Posted in Music | No Comments »